Nee, was war das schön,……

imgp0618_0als am Sonntag statt gewohntem Orgelklang der Sound von E-Gitarren, Bass, E-Piano und Schlagzeug die Kirche erfüllte. Da möchte man am liebsten selbst noch mal jung sein. Ich bin sicher, GOTT hat sich mindestens genauso gefreut. Denn zur coolen Musik gab’s eine Botschaft, die spürbar von Herzen kam und deshalb auch zu Herzen ging ( ich hab‘ am Schluß bei mehr als einer Person ein Tränchen im Auge gesehen, jaja! ).
Zieht die Waffenrüstung GOTTes an und ihr seid sicher vor der List des Teufels. Soll heißen:

  • Gürtel der Wahrheit:
    Spielt euch und anderen nichts vor, bleibt wahrhaftig, damit der Teufel keine Angriffsfläche hat.
  • Panzer der Gerechtigkeit:
    Bekennt eure Schuld und bittet um Vergebung, so seid ihr gerecht vor GOTT
  • Stiefel des Evangeliums:
    Tretet für das Wort GOTTes ein und tragt es weiter.
  • Schild des Glaubens:
    Bleibt unerschütterlich in eurem Vertrauen auf GOTT, so könnt ihr die Pfeile des Bösen abwehren.
  • Helm des Heils:
    Ihr seid errettet, Jesus hat alle Schuld bezahlt!
  • Schwert des Geistes, welches ist das Wort GOTTes:
    Lest die Bibel, damit ihr wisst, was GOTTes Wille ist und den richtigen Weg findet.

Vielen Dank an die Jugend und gerne wieder!

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Crispin sagt:

    Bitte Bitte ^^

    ne war schu schön wa?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.