Stiller Ausklang- Ein besinnlicher Jahreswechsel

silvester092009 – ein Jahr voller Höhen und Tiefen, voller Erlebnisse im Gemeinde- Arbeits- und Privatleben, voller Hektik und Veränderungen- wir wollten Abschied nehmen von diesem bewegenden Jahr- in besinnlicher und ruhiger Runde. Deshalb stand auch in diesem Jahr unsere Kirchentür weit offen für alle die, die den Jahreswechsel mal „anders“ feiern wollten.

Im Vorfeld haben wir überlegt, wie wir die letzte halbe Stunde des Alten Jahres gestalten können – nach einem gemeinsamen Gebet waren wir uns dann aber schnell einig, das es diesmal „einfacher und ruhiger“ werden sollte. Und so war es dann auch.

Wir saßen in einer kleinen Gruppe bei Kerzenschein zusammen, haben gesungen und gebetet und uns einfach führen lassen. In einer Zeit der Stille konnte jeder noch mal das vergangene Jahr für sich ganz persönlich bedenken und an Gott abgeben.

Wir wünschen Euch allen ein gesegnetes und gesundes Neues Jahr, bleibt behütet!

Christian und Tina

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Crispin sagt:

    Christian: Dicker Daumen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.