13. Mai 2018

Wie eine Mutter

Prediger/in:

GOTT unser Vater - dieser Vergleich ist für Viele essentiell und selbstverständlich. Überhaupt: wir brauchen Bilder, um diese Dinge zu beschreiben, für die es eigentlich keine Worte gibt.

Heute ist Muttertag. Nicht nur deshalb macht es Sinn, einmal darüber nachzudenken, welche weiblichen Aspekte wir in GOTTes Wesen finden. 

Klingt provokant? Ist es eigentlich gar nicht- in der Bibel finden wir viele entsprechende Vergleiche.  GOTT als Mutter - ein besseres Kompliment kann es gar nicht geben. 

bitte entschuldigt die schlechte Tonqualität :-(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.