Es ist Dein Buß- und Bettag!

20. November 2019
Prediger/in:
Passage: Röm 2,1ff

 

Es geht eine Seuche um. Eine Seuche - drei Worte. "Ich entschuldige mich."

Vor einigen Tage habe ich in einem Artikel gelesen, wie ein Journalist dies beschrieben hat:

Das hören und sagen wir im Alltag immer wieder: "Entschuldige bitte!" oder "Ich entschuldige mich!".
Das ist nicht nur grammatikalisch falsch, sondern auch biblisch: Ich kann mich nicht selber entschuldigen! Das hieße ja: „Ich verzeihe mir“, Ich nehme mir selber die Schuld. Ich kann mich aber nicht selbst von meiner Schuld freisprechen. Du kannst dich nicht entschuldigen, du kannst nur ent-schuldigt und ent-lastet werden!
Das ist ein kleiner, aber entscheidender Unterschied in der Formulierung.

Darum haben wir heuten einen freien Tag und damit auch Zeit geschenkt bekommen - was soll man auch sonst bei dem Wetter tun 😉 … um zu Gott und Menschen zu sagen: „Ich bitte Dich, mich zu entschuldigen!“


 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.