Du trübe Tasse!

30. Januar 2019
Prediger/in:
Passage: 1. Johannes 1,5-10
Dienstart:

Wenn in der Bibel über Wasser gesprochen wird, dann steht es - zumindest immer in einer zweiten Ebene - als Sinnbild für Leben. Im besten Fall und in seiner ursprünglichen Form ist Wasser klar, sprudelnd, lebensspendend.

Aber manchmal kann dieser Zustand auch kippen: durch Verschmutzung, aber auch durch Sauerstoffmangel zum Beispiel. Dann wird aus dem Lebenselixier eine trübe, stinkende Brühe.

Wenn dein Leben nicht mehr sprudelt, dein Glaube gerade vor sich hindümpelt, kannst du von der lebendigen Quelle zapfen. Komm und lass dich wieder neu füllen!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.