Allianz bedeutet für mich…

Wie jedes Jahr beginnt auch 2011 mit der Allianz-Gebetswoche.
Für uns ein Grund, einmal in Obercrinitz nachzufragen: Was bedeutet für dich Allianz?

Eure Antworten:

Das könnte Dich auch interessieren...

6 Antworten

  1. Joachim sagt:

    Allianz bedeutet für mich.
    unserem gemeinsamen Herrn die Ehre geben durch Wort, Gesang und Gebet.

  2. Christian S. sagt:

    Allianz bedeutet für mich, aufeinander acht zu haben.

  3. Karla sagt:

    Wie sehe ich Allianz in Obercrinitz?
    Jeder, der mich kennt, wird wissen, dass mich Allianz nur “flüchtig” berührt, trotzdem möchte ich meine Meinung dazu sagen.
    Schön ist, dass wir alle an EINEN GOTT glauben, eine Bibel lesen.
    Wir sehen uns als Geschwister im Glauben und respektieren uns.
    Gemeinsame Veranstaltungen, wie z.B. Pro Christ haben mich den Geschwistern der anderen Gemeinden näher gebracht. Das hat mich mit Freude erfüllt.
    Die Unterschiede unserer Gemeinden, z.B. bei der Taufe oder beim Heiligen Abendmahl kann ich akzeptieren, obwohl ich diese Meinung nicht teile, aber deswegen gehöre ich ja meiner Gemeinde an.

  4. Karl sagt:

    Allianz bedeutet für mich die wahre Einheit der Gemeinde Jesu, dem Leib Christi, die in den verschiedenen Entfaltungen eins ist in ihm. In unterschiedlichen Erkenntnissen und Aufträgen doch eine Einheit sein.
    Wir arbeiten und kämpfen nebeneinander, füreinander und nicht
    gegeneinander, aber jeder in dem wozu jeder berufen ist von Gott.

  5. Katrin sagt:

    Also, ich finde vor allem die Einsicht wichtig, dass es auch bei GOTT nicht immer nur falsch und richtig gibt, sondern dass ER mit jedem einen persönlichen Weg geht. Ich habe in der Allianz Leute kennengelernt, die zwar manchmal andere Ansichten haben, aber JESUS genauso lieb haben wie ich. Ich bin überzeugt, dass genau in dieser Vielfalt mit gegenseitiger Annahme der Reichtum und Segen der Allianz liegt.

  6. Familie Müller sagt:

    – einmal über den Tellerrand Schauen
    – intensive Gemeinschaft mit den anderen Glaubensgeschwistern im Ort
    – schade, dass nicht eine gemeinsame Abendmahlsfeier im Abschlussgottesdienst stattfindet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.