Gemeindegebetskreis

„Sorgt euch um nichts, sondern betet um alles.“

Diese Bibelstelle aus dem Philliperbrief ist Einladung und Aufforderung zugleich.
Einladung, unsere Sorgen, aber auch Wünsche und Sehnsüchte beim Ihm abzugeben.
Aufforderung, die Situation der Welt und der Kirche nicht einfach hinzunehmen.

Aus diesem Grund treffen wir uns seit einigen Jahren einmal im Monat im Pfarrhaus zum gemeinsamen Gebet.
Jeden Monat ist ein anderer Beter für die Abendleitung verantwortlich, dass heißt Lieder aussuchen, eine kurze Andacht gestalten und schließlich die Gebetszeit leiten.

Im Raum hinter der Küche hängt eine Pinnwand, an der Dank und Bitten vermerkt sind. Wer ein Gebetsanliegen hat, kann dort gern einen Zettel anhängen oder am Besten selbst zum Gebetskreis kommen – wir würden uns freuen!

Die jeweiligen Termine sind im Gemeindebrief und dem Kalender unserer Homepage ersichtlich.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.