22. Oktober 2017

Stellvertretender Glaube – geht das?

Prediger/in:
Passage: Mk 2,1-12

"Heile Du mich Herr, so werde ich heil!", beten wir den Wochenspruch aus Jeremia 17. Wörtlich: so werde ich zusammengenäht und geflickt.

Einige Leute bringen einen Gelähmten zu Jesus (Mk 2). Jesus vergibt ihm Sünde und macht ihn gesund. Bei Jesus werde ich gesund und wieder neu zusammengeflickt an Leib, Seele und Geist.

Die entscheidende Frage ist heute: Können wir tatsächlich stellvertretend für jmd. anderes glauben? Wie kann das aussehen?

1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.