Kategorie: Geschichte

0

Lasst die Kirche im Dorf!

Wir feiern in diesem Jahr das 525-jährige Jubiläum unserer Kirche in Obercrinitz. Höhepunkt wird der 26. August 2018 sein mit einem Festumzug durch den ganzen Ort. Motto: „Lasst die Kirche im Dorf“. Ab 17 Uhr gibt...

0

Ja, so warn’s die alten Rittersleut…

In meinem letzten Beitrag habe ich über „Friedrich der Weise“ geschrieben, Luthers  Landesherr, Arbeitgeber und Beschützer. In diesem Beitrag soll es um einen anderen Anhänger Martin Luthers gehen, einen Ritter aus dem niederen Adel.

0

Die Sachsen sind weise!

Fürst Friedrich III, der „Weise“ von Sachsen war ein mächtiger Fürst der Luthers Wirken und somit die Reformation begünstigte und ihr Gelingen sehr unterstützte. Um seine Biografie zu beschreiben, begeben wir uns ganz in...

0

Am 10. August 1917 …

… – also heute genau vor 100 Jahren – starb der Obercrinitzer Pfarrer Ernst Müller. Sein Grab ist – zwischen Kirche und Pfarrhaus – erhalten. Sein Enkelsohn Wolf Günther Koch aus Dresden hat mir...

0

Luther in Rom

In den vorletzten Beiträgen ging es um die Päpste vor der Reformation. Zu Luthers Zeit hatten die sich ja gerade in Rom wieder fest etabliert. Einmal musste auch Luther (oder da noch Martin Luder)...

0

Una Sancta

„Die Una Sancta, die eine heilige katholische und apostolische Kirche ist gar nicht so heilig, wie sie das im Namen  trägt. Vor allem ist sie nicht eine oder gar einig. Zerfressen von Interessen, gespalten...

0

Männer der Kirche?

2017 – es ist soweit! Wir befinden uns in einem Jubiläumsjahr, vor 500 Jahren begann die Reformation. Aber warum war sie überhaupt notwendig? Warum konnten wir nicht bei der römischen Kirche bleiben?