24. Dezember 2020

An der Krippe gilt kein Abstandsgebot

Prediger:
Passage: Jesaja 9,6
Gottesdienstart:

Wir feiern heute Weihnachten, es ist Heiligabend. Und es ist Lockdown, wir können nicht in der Kirche zusammenkommen. Dennoch feiern wir Gottesdienst in dieser eigenartigen Zeit. 
Wie wird dieses Weihnachtsfest werden? Sollen und können wir Menschen treffen oder bleiben wir besser allein, auch wenn sich das so einsam anfühlt. Wir feiern heute die Geburt von Jesus, der die Gemeinschaft seines Vaters aufgab, um uns nahe zu sein. Die Sache mit „Nähe“ und „Distanz“ kommt uns irgendwie seltsam bekannt vor… 

Die Predigt hält Gemeindepädagogin Lynn Müller.

Der Gottesdienst ist in voller Länge hier auf Youtube zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.